Bei der Reihe "Rund um …" wurden die wesentlichen touristisch interessanten Ziele der Region angesteuert und gefilmt. Für jemand, der selbst die entsprechende Region erkunden möchte, handelt es sich hierbei um die ideale Vorbereitung der eigenen Reise, da hier systematisch aufgeführt ist, was es dort überhaupt gibt.

Die Reihe "Reise nach …" entstand im Rahmen einer organisierten Studienreise. Das heisst, dass die großen Höhepunkte zu sehen sind, aber nicht alles, was es in dieser Region zu sehen gibt. Meistens handelt es sich hierbei um außereuropäische Länder, die nur schwer selbst mit dem Auto abzuklappern sind.

Bei den Filmen gibt es jeweils drei Teile:

  1. Alle touristisch interessanten Orte werden systematisch hintereinander aufgeführt. Um es dem Zuschauer angenehmer zu machen, habe ich keinen "großen" Film gemacht, sondern nach Regionen unterteilt Filme in einer Länge von meistens 5 – 10 Minuten. Jeweils aufgeteilt in Kapitel, die man gezielt einzeln ansteuern kann. Man kann aber auch den jeweiligen Film komplett laufen lassen.
  2. Ein "best of", das sich meistens "Impressionen von …" nennt. Hier sind wild durcheinander die für mich interessantesten Szenen aufgeführt.
  3. Spezielle Themen, wenn mich ein Thema besonders interessiert, z.B. "Mallorca für Kunstfreunde"

Als begeisterter Reisender bin ich immer auf der Suche auch nach den kleinen und unscheinbaren Besonderheiten am Wegesrand, deren Wert sich vielleicht nicht auf den ersten Blick erschließt. Ich bin ein Mensch, der das Staunen nicht verlernt hat und der sein Staunen und seine Freude gerne weiter gibt.

Ich möchte meinen Zuschauern den Blick auf das Wesentliche bieten. Jede einzelne Szene der Filme kann man dem jeweiligen Ort der Aufnahme zuordnen; sie soll unverwechselbar sein. Ich frage mich immer: "Könnte diese Aufnahme auch woanders gemacht worden sein?" Wenn "ja", wird sie nicht im Film erscheinen.

Nach Möglichkeit sollen einem die entsprechenden Orte als Tourist so begegnen, wie sie im Film dargestellt sind. Also habe ich diese Orte an "normalen" Tagen besucht (nicht an Markttagen oder zu speziellen Feiertagen) und habe auf stimmungsvolle Straßenkünstler verzichtet.

Ich würde mich freuen, von Ihnen zu hören – wie hat Ihnen der Film gefallen, haben Sie neue Denkanstöße erhalten, haben Sie durch den Film einen Ort besucht, den Sie sonst nicht besucht hätten …